Head
Franz links
Kochrezepte, Kochvideos und Bilder aus Köln, Fototips und aktuelle Kommentare zum Zeitgeschehen von Franz Gerd Frank aus Köln Merheim
• Kölsch • Kritisch • Kreativ • NLP Practitioner DVNLP • Mitglied im Zentral-Dombau-Verein
Fördermitglied im LVR- Feilichtmuseum Lindlar

Franz

Rezepte

Meine Kochvideos





WetterOnline
Das Wetter für
Köln
Mehr auf wetteronline.de



Hauptbild


Navigation:



Kostenlose
Downloads

Fototipps

Alte Seiten
Screenshots

Impressum

Mail

Eure Kommentare






Tach zusammen! Do steht et also vorm Dom, das originale Flüchtlingsboot. Zitat Erzbistum Köln: "Das 7 Meter lange Fischerboot aus Holz ist typisch für den Einsatz durch libysche Schleuser auf der Route von Libyen nach Italien. Ein solches Boot ist bei der Flucht mit 80 bis 100 Menschen besetzt und stark überladen. Die Menschen haben keinerlei Möglichkeit sich vor Sonne, Kälte oder Wellen zu schützen. Gepäck, Proviant oder Wasser dürfen meist nicht mitgenommen werden, weil einfach kein Platz dafür gelassen wird, um noch mehr Menschen an Bord bringen zu können. Die Menschen an Bord leiden unter Sonnenbrand, Erschöpfung, Atemnot oder werden zerquetscht. Ein Malteser mit Leidenschaft für Bootsrestaurierung hat das Boot erworben. Nun hat das Erzbistum Köln das Boot gekauft und nach Deutschland gebracht". Eigentlich sollte das Boot in einer Ecke im Dom seinen Platz bekommen, das geht aber nicht, weil es durch keins der Portale passt. Da hat sich wohl einer vermessen (ich wars diesmal nicht!). Wo das Boot jetzt endgültig abbleibt, steht noch nicht fest. "Vielleicht erstmal in die Depoträume im Osten des Doms", könnte sich Dompropst Bachner vorstellen. Also in der Versenkung verschwinden lassen? Und dafür der ganze Aufwand, und billig war das alles ja auch nicht. Allerdings: Irgendwo hin mit seiner Kohle muss das Erzbistum ja schließlich, die sitzen immerhin auf 3,35 Milliarden Euro. Aber nicht neidisch: Der Experte für Boot und Bilanz aus Merheim, nämlich der >>> Franz!
Fotos von Franz Gerd FrankRezepte von Franz Gerd FrankKochvideos von Franz Gerd Frank
© 2003-2016 Franz Gerd Frank